Willkommen im Bruchsal!

Wohlfühl-atmosphäre in Bruchsal

Wohlfühlatmosphäre in Bruchsal

– am Tor zur Badischen Toskana

Die Stadtwerke Bruchsal laden Sie ein, im Wohnmobilpark Bruchsal, in unmittelbarer Nachbarschaft zum SaSch!-Freibad, dem „schönsten Strand der Stadt“, die Seele baumeln zu lassen, unabhängig davon, ob Sie gerade auf der Fahrt Richtung Süden oder Norden sind. In der ruhigen Atmosphäre des Wohnmobilparks können Sie ganz entspannt Vorfreude auf den weiteren Urlaub tanken.

Kontakt zu uns

Sie haben Fragen an uns?

07251 706-261

Hinweis:

Sie können mit der Maus in den Plan klicken, diesen verschieben oder auch zoomen.

Die grünen Plätze sind frei, rot markierte Plätze sind bereits belegt.

Sie können rechts oben die Belegung für den Folgetag aufrufen und die Belegung prüfen.

Wohnmobilpark Bruchsal_Luftbild2_Eröffnung 10.12.22
0
Stellplätze
Eröffnung DEZember 2022

Über uns

Die Eröffnung des Wohnmobilparks in Bruchsal fand als Soft Opening am 10. Dezember 2022 statt. Ein angemessenes Event mit Wohnmobilhändlern und -herstellern ist für das Frühjahr 2023 geplant. Genauere Informationen finden Sie zu gegebener Zeit unter „Aktuelles“ auf der Stadtwerke-Homepage oder natürlich hier.

Betreiber des Wohnmobilparks mit 52 Stellplätzen und großzügigen Sanitäranlagen sind die Stadtwerke Bruchsal, die sich auf ihre Gäste freuen! Immer daran denken, wenn Sie auf der Nord-Süd-Achse der Autobahn A5 unterwegs sind: Nächste Ausfahrt Wohnmobilpark Bruchsal.

mp4 converter by EasyHtml5Video.com v4.0

SaSch! Freibad

Schwimmen, Saunen, Sonnenbaden und Entspannen

Das SaSch! Frei- und Hallenbad samt Saunalandschaft in Bruchsal sowie die Freibäder in Heidelsheim und Obergrombach ermöglichen in Summe ein beinahe ganzjähriges Freizeitvergnügen oder den Urlaub zu Hause für Sport- und Freizeitschwimmer/-innen oder Sauna-Fans. Die Sauna lädt fast das ganze Jahr zum gesunden Schwitzen und Relaxen ein. Für eine traditionelle Thai-Massage in Frau Müllers „Lotus Wellness“ müssen Sie nicht nach Thailand fliegen. Danach fahren Sie ganz entspannt weiter zu Ihrem Urlaubsziel, versprochen.

Sommerspaß

Inmitten einer gewachsenen Parklandschaft finden Sie alles für einen perfekten Sommertag am schönsten Strand der Stadt.

Freizeit

Es erwartet Sie ein Freizeitbad mit einem ganz besonderem Charme für abwechslungsreichen Sommerbadespaß.

WoMoPark Bruchsal

Die Vorteile unseres Wohnmobilparks

Vom Michaelsberg aus, über dem Stadtteil Untergrombach, wird man bei klarem Wetter mit einem ungehinderten Blick auf die Rheinebene bis zu den Pfälzer Bergen, die Höhen des Nördlichen Schwarzwaldes sowie die Berge des Odenwaldes bei Heidelberg belohnt. Bei sehr guter Sicht sind sogar der Donnersberg, der Große Feldberg und der Große Belchen zu sehen.

Zentrale Lage

Der Wohnmobilpark Bruchsal befindet sich quasi im Herzen der Stadt – und doch in einer ruhigeren Lage, beim SaSch!, unter dessen Dach ein Freibad, ein Hallenbad, eine Sauna sowie eine traditionelle Thai-Massagepraxis zu Hause sind. Das SaSch! bietet folglich für jede Jahreszeit die individuelle Entspannung. Bruchsal allein ist schon eine Reise wert. Die Stadt liegt zudem verkehrsgünstig im Kraichgau, dem „Land der 1000 Hügel“, dem Tor zur „Badischen Toskana“, und ist folglich als Ausgangspunkt für interessante Ausflüge in die Region geradezu ideal. Echte Kenner der Region drücken es so aus: Der Kraichgau ist nicht die „Badische Toskana“, sondern die (italienische) Toskana ist der „Kraichgau Italiens“.

Sehenswürdigkeiten

Die Barockstadt Bruchsal selbst ist schon eine Reise wert – mit ihrem Barockschloss und dem dazugehörigen Schlossgarten, dem Jagdschlösschen Belvedere oder dem Bergfried. Der mittelalterliche Stadtteil Heidelsheim feiert alle zwei Jahre das „Reichsstadtfest“ im Wechsel mit dem idyllischen Stadtteil Obergrombach, wo zum urigen „Burgfest“ eingeladen wird. Untergrombach bietet Natur pur mit einer sensationellen Aussicht vom Michaelsberg. Die Bergfried-Räuber und die Melkkiwwelreider sind jüngste Gruppen der lebendigen Bruchsaler Vereins- und Festkultur.

Einkaufen vor Ort

Die „Schulstadt“ Bruchsal ginge ebenso gut als „Einkaufsstadt“ durch. Zahlreiche Discounter und Supermärkte, das Rathauscenter oder das Saalbachcenter sowie ein Mode-Kaufhaus, Bäckereien, Buchhandlungen, Cafés, eine Vielzahl an Fachgeschäften, Frisöre, Kneipen, Restaurants, Schuhgeschäfte oder Telekommunikations-Shops in der Innenstadt sowie Autohäuser, Reifenhändler und vieles mehr in den Gewerbegebieten lassen keine Wünsche offen. Ein Stück weit außerhalb der Ladenöffnungszeiten haben Sie in Bruchsals einzigem E-Shop in der Moltkestraße von 6 bis 22 Uhr die Möglichkeit, an 13 digital vernetzten Automaten-Schränken aus rund 200 Produkten – von der Zahnpasta über Corona-Schnelltests bis zu Suppen und Paletten-Bier – auszuwählen.

Gehobene Ausstattung

Der Wohnmobilpark bietet 40 Stellplätze in der Standardabmessung 6 x 10 Meter. Das Sanitärgebäude verfügt über eine Grundfläche von 160 Quadratmetern. Auf dem Dach sorgt eine PV-Anlage für die Stromversorgung. Abfälle und Grau- bzw. Schwarzwasser können auf dem Wohnmobilparkgelände entsorgt werden. Die Stellplatzbuchung erfolgt online über die Homepage. Die Zufahrt zu den Stellplätzen und der Wendehammer sind asphaltiert. Die Befestigung rund um das Sanitärgebäude ist gepflastert. Die Stellplätze sind nachhaltig als Schotterrasen angelegt, sodass die Flächen nicht versiegelt wurden. Zur Stromversorgung der Wohnmobile stehen 13 Energiesäulen mit jeweils vier Steckdosen bereit. In unmittelbarer Nähe der Ein-/Ausfahrt befindet sich ein Stellplatz für zwei „moritz“-E-Roller, mit denen man zeozweifrei in die Stadt cruisen kann.

WLAN

Kostenloses WLAN für die Gäste des Stadtwerke-Wohnmobilparks versteht sich von selbst.

Essen und Trinken

Die Bruchsaler „Speisekarte“ ist international. Allein an der Adresse des Wohnmobilparks im „Sportzentrum“ gibt es drei italienische Ristoranti (Sportzentrum 4, 8 und 15) und eine Gaststätte (Sportzentrum 11). Sie sind alle fußläufig zu erreichen. In der Innenstadt bietet ein Brauhaus gutbürgerliche Küche und hausgebrautes Bier. Entlang des Innenstadtrings gibt es einen Griechen (Bahnhofstraße 7), Café-Bistros (Bahnhofplatz 1 und 4), Letzte auch mit Frühstück. Mit dem Fahrrad oder „moritz“ erreichbar sind weitere Ristoranti (Württemberger Straße 9 und 66), die ebenfalls italienische Küche bieten. Imbisse aus aller Herren Länder runden das kulinarische Angebot ab.

WoMoPark Bruchsal

Die Vorteile unseres Wohnmobilparks

Vom Michaelsberg aus, über dem Stadtteil Untergrombach, wird man bei klarem Wetter mit einem ungehinderten Blick auf die Rheinebene bis zu den Pfälzer Bergen, die Höhen des Nördlichen Schwarzwaldes sowie die Berge des Odenwaldes bei Heidelberg belohnt. Bei sehr guter Sicht sind sogar der Donnersberg, der Große Feldberg und der Große Belchen zu sehen.

Zentrale Lage

Der Wohnmobilpark Bruchsal befindet sich quasi im Herzen der Stadt

Sehenswürdigkeiten

Die Barockstadt Bruchsal selbst ist schon eine Reise wert

Einkaufen vor Ort

Die „Schulstadt“ Bruchsal ginge ebenso gut als „Einkaufsstadt“ durch.

Gehobene Ausstattung

Der Wohnmobilpark bietet 52 Stellplätze in der Standardabmessung 4,5 bis 6 x 10 Meter.

WLAN

Kostenloses WLAN für die Gäste des Stadtwerke-Wohnmobilparks...

Essen und Trinken

Die Bruchsaler „Speisekarte“ ist international. Allein an der Adresse...

Unterhaltung und Kultur pur hier in Bruchsal

Sie können gern ein paar Tage im Raum Bruchsal verweilen, einen (Kurz-)Urlaub in der Barockstadt Bruchsal, der Melanchthonstadt Bretten oder dem Kraichgau, dem „Land der 1000 Hügel“, verbringen. Bruchsal hat ein lebhaftes Miteinander von modernen und historischen Gebäuden zu bieten: das Barockschloss, in dem das Deutsche Musikautomaten-Museum untergebracht ist, über den „Bergfried“ als ältestes Gebäude und Teil der ehemaligen Stadtmauer bis zur Bahnstadt. Einen Besuch wert sind auch der mittelalterliche Stadtteil Heidelsheim, sein beschauliches Pendant, der Stadtteil Obergrombach im Schutze der Burg, sowie weitere touristische Attraktionen

Mein Brusl

Der BranchenBundBruchsal e.V. (B3) sorgt durch seine unermüdlichen Impulse und mit seinen vielseitigen Aktivitäten für eine nachhaltige Attraktivität der Stadt...

Bruchsal erleben

Die Bruchsaler Tourismus, Marketing & Veranstaltungs GmbH (BTMV) stellt auf ihrer Homepage neben einem umfangreichen Veranstaltungskalender...

Kraichgau

Der Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. mit Sitz in Bretten bewirbt die Region als das „Land der 1000 Hügel“. Gern wird der Kraichgau auch als die „Badische Toskana“ bezeichnet...

Mein Brusl

Der BranchenBundBruchsal e.V. (B3) sorgt durch seine unermüdlichen Impulse und mit seinen vielseitigen Aktivitäten für eine nachhaltige Attraktivität der Stadt. Davon profitieren sowohl die Bruchsaler/-innen selbst, als auch die Bruchsal-Besucher/-innen. Auf seiner Homepage „Bruchsal auf einen Blick“ zeigt er die gesamte Angebotspalette der Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Events, Kultur, Kino, Theater, Freizeit, Frühstücksadressen, Restaurants, Bars, Kneipen, Clubs und vielem mehr.

Bruchsal erleben

Die Bruchsaler Tourismus, Marketing & Veranstaltungs GmbH (BTMV) stellt auf ihrer Homepage neben einem umfangreichen Veranstaltungskalender für das ganze Jahr ihre eigenen Veranstaltungsräume im Bürgerzentrum sowie das gemeinsame Servicecenter H7 der BTMV, Stadtwerke Bruchsal und des städtischen Bürgerbüros vor. Dort kann man auch regionale Spezialitäten und touristische Souvenirs erwerben. Außerdem findet man hier eine Übersicht der Parkmöglichkeiten, Unterkünfte, Feste und Veranstaltungen sowie Sehenswürdigkeiten in und rund um Bruchsal. Da ist für jede/n das Passende dabei!

Kraichgau

Der Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. mit Sitz in Bretten bewirbt die Region als das „Land der 1000 Hügel“. Gern wird der Kraichgau auch als die „Badische Toskana“ bezeichnet, was das Lebensgefühl in der Region ziemlich genau trifft. Die nicht nur für Tourist/-innen, sondern auch Heimatinteressierte und Erholungssuchende empfehlenswerte interessante Homepage des Vereins bietet Ausflugtipps und Touren zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Wohnmobil zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps und Veranstaltungen in der Region.

Zentrale Lage

Der Wohnmobilpark Bruchsal befindet sich quasi im Herzen der Stadt – und doch in einer ruhigeren Lage, beim SaSch!, unter dessen Dach ein Freibad, ein Hallenbad, eine Sauna sowie eine traditionelle Thai-Massagepraxis zu Hause sind. Das SaSch! bietet folglich für jede Jahreszeit die individuelle Entspannung. Bruchsal allein ist schon eine Reise wert. Die Stadt liegt zudem verkehrsgünstig im Kraichgau, dem „Land der 1000 Hügel“, dem Tor zur „Badischen Toskana“, und ist folglich als Ausgangspunkt für interessante Ausflüge in die Region geradezu ideal. Echte Kenner der Region drücken es so aus: Der Kraichgau ist nicht die „Badische Toskana“, sondern die (italienische) Toskana ist der „Kraichgau Italiens“.

Sehenswürdigkeiten

Die Barockstadt Bruchsal selbst ist schon eine Reise wert – mit ihrem Barockschloss und dem dazugehörigen Schlossgarten, dem Jagdschlösschen Belvedere oder dem Bergfried. Der mittelalterliche Stadtteil Heidelsheim feiert alle zwei Jahre das „Reichsstadtfest“ im Wechsel mit dem idyllischen Stadtteil Obergrombach, wo zum urigen „Burgfest“ eingeladen wird. Untergrombach bietet Natur pur mit einer sensationellen Aussicht vom Michaelsberg. Die Bergfried-Räuber und die Melkkiwwelreider sind jüngste Gruppen der lebendigen Bruchsaler Vereins- und Festkultur.

Einkaufen vor Ort

Die „Schulstadt“ Bruchsal ginge ebenso gut als „Einkaufsstadt“ durch. Zahlreiche Discounter und Supermärkte, das Rathauscenter oder das Saalbachcenter sowie ein Mode-Kaufhaus, Bäckereien, Buchhandlungen, Cafés, eine Vielzahl an Fachgeschäften, Frisöre, Kneipen, Restaurants, Schuhgeschäfte oder Telekommunikations-Shops in der Innenstadt sowie Autohäuser, Reifenhändler und vieles mehr in den Gewerbegebieten lassen keine Wünsche offen. Ein Stück weit außerhalb der Ladenöffnungszeiten haben Sie in Bruchsals einzigem E-Shop in der Moltkestraße von 6 bis 22 Uhr die Möglichkeit, an 13 digital vernetzten Automaten-Schränken aus rund 200 Produkten – von der Zahnpasta über Corona-Schnelltests bis zu Suppen und Paletten-Bier – auszuwählen.

Gehobene Ausstattung

Der Wohnmobilpark bietet 40 Stellplätze in der Standardabmessung 6 x 10 Meter. Das Sanitärgebäude verfügt über eine Grundfläche von 160 Quadratmetern. Auf dem Dach sorgt eine PV-Anlage für die Stromversorgung. Abfälle und Grau- bzw. Schwarzwasser können auf dem Wohnmobilparkgelände entsorgt werden. Die Stellplatzbuchung erfolgt online über die Homepage. Die Zufahrt zu den Stellplätzen und der Wendehammer sind asphaltiert. Die Befestigung rund um das Sanitärgebäude ist gepflastert. Die Stellplätze sind nachhaltig als Schotterrasen angelegt, sodass die Flächen nicht versiegelt wurden. Zur Stromversorgung der Wohnmobile stehen 13 Energiesäulen mit jeweils vier Steckdosen bereit. In unmittelbarer Nähe der Ein-/Ausfahrt befindet sich ein Stellplatz für zwei „moritz“-E-Roller, mit denen man zeozweifrei in die Stadt cruisen kann.

WLAN

Kostenloses WLAN für die Gäste des Stadtwerke-Wohnmobilparks versteht sich von selbst – wir arbeiten aktuell an der Umsetzung.

Essen und Trinken

Die Bruchsaler „Speisekarte“ ist international. Allein an der Adresse des Wohnmobilparks im „Sportzentrum“ gibt es drei italienische Ristoranti (Sportzentrum 4, 8 und 15) und eine Gaststätte (Sportzentrum 11). Sie sind alle fußläufig zu erreichen. In der Innenstadt bietet ein Brauhaus gutbürgerliche Küche und hausgebrautes Bier. Entlang des Innenstadtrings gibt es einen Griechen (Bahnhofstraße 7), Café-Bistros (Bahnhofplatz 1 und 4), Letzte auch mit Frühstück. Mit dem Fahrrad oder „moritz“ erreichbar sind weitere Ristoranti (Württemberger Straße 9 und 66), die ebenfalls italienische Küche bieten. Imbisse aus aller Herren Länder runden das kulinarische Angebot ab.

Mein Brusl

Der BranchenBundBruchsal e.V. (B3) sorgt durch seine unermüdlichen Impulse und mit seinen vielseitigen Aktivitäten für eine nachhaltige Attraktivität der Stadt. Davon profitieren sowohl die Bruchsaler/-innen selbst, als auch die Bruchsal-Besucher/-innen. Auf seiner Homepage „Bruchsal auf einen Blick“ zeigt er die gesamte Angebotspalette der Stadt mit Einkaufsmöglichkeiten, Events, Kultur, Kino, Theater, Freizeit, Frühstücksadressen, Restaurants, Bars, Kneipen, Clubs und vielem mehr.

Bruchsal erleben

Die Bruchsaler Tourismus, Marketing & Veranstaltungs GmbH (BTMV) stellt auf ihrer Homepage neben einem umfangreichen Veranstaltungskalender für das ganze Jahr ihre eigenen Veranstaltungsräume im Bürgerzentrum sowie das gemeinsame Servicecenter H7 der BTMV, Stadtwerke Bruchsal und des städtischen Bürgerbüros vor. Dort kann man auch regionale Spezialitäten und touristische Souvenirs erwerben. Außerdem findet man hier eine Übersicht der Parkmöglichkeiten, Unterkünfte, Feste und Veranstaltungen sowie Sehenswürdigkeiten in und rund um Bruchsal. Da ist für jede/n das Passende dabei!

Kraichgau-Stromberg

Der Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. mit Sitz in Bretten bewirbt die Region als das „Land der 1000 Hügel“. Gern wird der Kraichgau auch als die „Badische Toskana“ bezeichnet, was das Lebensgefühl in der Region ziemlich genau trifft. Die nicht nur für Tourist/-innen, sondern auch Heimatinteressierte und Erholungssuchende empfehlenswerte interessante Homepage des Vereins bietet Ausflugtipps und Touren zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Auto oder dem Wohnmobil zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten, Geheimtipps und Veranstaltungen in der Region.